Suche
  • Peter Mair

Mit Peter Altmaier auf dem EUREF-Campus

Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, hat auf meine und die Einladung unseres Bundestagsabgeordneten Jan-Marco Luczak den EUREF-Campus in Schöneberg besucht. Altmaier wurde vor Ort von Karin Teichmann, Vorstand EUREF AG, begrüßt und besichtigte die Gasometer-Baustelle und die Energiewerkstatt. Im Anschluss diskutierte er mit den Energiewendeexperten des EUREF-Campus.

Altmaier hat ein langjährige enge Beziehung zum zu Schöneberg und dem EUREF-Campus: „Ich habe den Auf- und Ausbau des EUREF-Campus und des Gasometers von Anfang an erlebt: Als Talkshow-Gast bei Günter Jauch, als Umweltminister auf dem E-Lastenbike, im vergangenen Jahr bei der Eröffnung der Supercharger von Tesla und auch nun wieder. Der Campus ist ein großartiger Ort der Zukunft. Auf dem EUREF-Campus in Schöneberg arbeiten und forschen hier viele kluge Köpfe an der Energie- und Klimawende. Hier ist es gelungen, Klimaneutralität mitten in Schöneberg schon heute Wirklichkeit werden zu lassen. Ich werde den Campus weiter unterstützen und hoffe, dass hier noch viele Ideen geboren werden, die auf der ganzen Welt helfen, die Klimaziele zu erreichen.“


Der Euref-Campus ist ein wichtiger Standort, an dem Technologien für die Energie- und Klimawende entwickelt werden. Ich finde auch, dass der Campus besonders zu Schöneberg passt, weil er den kreariven und weltoffenen Charakter Schönebergs unterstreicht. Auch deswegen habe ich, wie Peter Aatmaier, die Weiterentwicklung des Campus immer befürwortet.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Danke.

Darum geht es mir.